Netzwerk "Fügetechnologien für hybride Materialsysteme"
Header Netzwerk "Fügetechnologien für hybride Materialkonzepte"
Header

Technische Universität Chemnitz, Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung SLK

Die Technische Universität Chemnitz mit ihrer Professur für Strukturleichtbau und Kunststofftechnik ist der wissenschaftliche Knowhow-Träger für Composites und Technologien rund um Strukturleichtbau in den Bereichen Kunststoffe und Baustoffe.

Leistungsspektrum:

Im Vordergrund der wissenschaftlichen Arbeiten stehen die Entwicklung und Erforschung integrativer Kunststofftechnologien zur ressourceneffizienten Fertigung von Leichtbaustrukturen und -systemen. Die gekoppelte Bauteil- und Prozesssimulation mittels analytischer und numerischer Verfahren liefert entscheidende Informationen zur optimalen Einstellung von Strukturparametern und Prozessfenstern. Zu den Ausgangswerkstoffen zählen nicht nur gezielt modifizierte Hochleistungspolymere und Compounds aus nachwachsenden Rohstoffen, sondern auch neuartige thermoplastische Prepregs und bionische Textilpreformen.

 

  • Fertigungstechnologien und Verarbeitungsmaschinen für Kunststoffbauteile mit Kurz-, Lang- und Endlosverstärkung
  • Kraftflussgerechte faser- und textilverstärkte Leichtbaustrukturen
  • Entwurf, Simulation, Prototypenfertigung und Erprobung von Hochleistungsbauteilen
  • Berechnung von Leichtbaustrukturen unter mechanischer, thermischer und medialer Belastung
  • Konstruktion und Herstellung von aktiven Verbundstrukturen mit integrierter Elektronik
  • Leichtbautragwerke für Anwendungen im Bauwesen
  • Handlingssysteme und Verkettungstechnik für seriennahe Technologien
  • Hydraulische und pneumatische Antriebssysteme Konstruktion von Sonderwerkzeugen für die Kunst
  • Competence Center of Extrusion (CCE), Recyclingtechnologien
  • Energie- und Materialeinsparung durch Technologiefusion
  • Verbesserung der Ressourcen- und Energieeffizienz durch Hybridtechnologien
  • Fusion materialspezifischer Fertigungsprozesse zu durchgängigen, großseriennahen Technologien für die Herstellung von Leichtbaustrukturen
  • Funktioneller Leichtbau durch In-line und In-situ Verfahren

Webseite: leichtbau.tu-chemnitz.de/
Anzahl der Mitarbeiter: 190
Zertifikate: keine angegeben

Zurück zur Übersicht